SCHOTT MUSIC

Move@School - Schule in Bewegung

Rund 300 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren aller Schulformen trafen sich im vergangenen Jahr mit KünstlerInnen aus dem Hessischen Staatstheater Wiesbaden, um ein Gesamtkunstwerk zu gestalten: Sie komponierten, sangen, erfanden Klanggeschichten, experimentierten mit Rhythmen oder entdeckten Tanzchoreografien. Sie brachten ihre eigene Kreativität ein und wurden tatsächlich zu KünstlerInnen.

Am 1. November 2008 hieß es Vorhang auf zum Gala-Abend im Großen Haus. Es spielte das Hessische Staatsorchester unter der Leitung von Generalmusikdirektor Marc Piollet. Auf dem Programm standen Kompositionen und musikalische Improvisationen der SchülerInnen sowie Tanzimprovisationen zur Musik von Eric Saties „La Belle Excentrique“ und Paul Dukas’ „Der Zauberlehrling“.

Der Dokumentarfilm „move@school. Schule in Bewegung“ von Olaf Herrmann hat die SchülerInnen und Profis bei der Arbeit hautnah begleitet. Dabei wurde die Entwicklung ausgewählter SchülerInnen sechs Monate lang intensiv beobachtet: vom ersten Treffen in der Schule bis nach der Aufführung im Staatstheater. Er hat die Intensität der Arbeit, den Frust und Spaß während der Übungen, den emotionalen Kampf vor der Aufführung eingefangen und zeigt die bewegenden Momente, wenn 300 SchülerInnen auf der Bühne des großen Hauses von über 1000 Besuchern gefeiert werden.

Das Projekt „move@school 2008“ ist eine Zusammenarbeit des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden mit den Schulen in der hessischen Landeshauptstadt, der Stadt Wiesbaden, des Kultusministeriums und der Strecker-Stiftung. Schirmherr ist der Wiesbadener Oberbürgermeister Dr. Helmut Müller. Das Projekt war das bislang größte Education-Projekt des Staatstheaters Wiesbaden.



move@school - Schule in Bewegung

Ein Education-Projekt der Wiesbadener Schulen und des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden
Musik & Bildung Spezial
Film-DVD, Schott Music

€ 10,00

978-3-7957-0696-8
MUB 5015

Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Melanie Schmitt
Tel. 0 61 31/24 68 24
Fax 0 61 31/24 62 12
presse@schott-music.com
SCHOTT MUSIC
Weihergarten 5
55116 Mainz
(02.12.2009)




Komponisten-News

04.09.2014
Komponist Julian Anderson neu bei Schott
Die Werke des britischen Komponisten Julian Anderson werden ab sofort exklusiv bei Schott Music ... mehr


28.08.2014
schott aktuell - the journal 5/2014: BALLET TODAY
In diesem Herbst dürfen wir Sie mit einem schott aktuell- Ballettspezial begrüßen. Gleich zwei Ballette ... mehr


05.08.2014
Preis des Musikrats Rheinland-Pfalz für Volker David Kirchner
Der Komponist Volker David Kirchner erhält den "Preis des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz für ... mehr


14.07.2014
Abschied von Lorin Maazel
Mit großer Trauer nehmen wir Abschied von Maestro Lorin Maazel. Der im Jahr 1930 bei Paris ... mehr